Sonja Puffer / September 17, 2021 / DESIGN & ARCHITEKTUR

Almmonte Präclarum Suites, Wagrain, Österreich: Einfach ein Statement

Das sind die Almmonte Präclarum Suites inmitten der Salzburger Bergwelt – wo Urlaub „genial einfach“ ist – genau so, wie wir ihn am liebsten genießen.

Vielleicht sind es die Rohstoffe aus der Natur: der dunkle Stein neben dem hellen Holz, grobes Leinen neben weichem Samt, schützende Vorhänge vor großen Glasfronten.

Harmonie und Gegensätze schließen sich nicht aus. Die Natur macht es uns vor

erzählt Andreas Hutz.

Der Hausherr hat viel Herzblut in die Architektur und das Design des Hauses gesteckt. Ihm verdanken die Almmonte Präclarum Suites ihre entspannte Gelassenheit und unaufdringliche Eleganz. Dieser nur scheinbare Gegensatz macht es uns hier so leicht, uns ganz auf den Moment zu konzentrieren.

Den Moment, in dem wir im gemütlichen Boxspringbett aufwachen.

Den Moment, in dem wir im beheizten Outdoor Infinity Pool das Bergpanorama genießen.

Und den Moment, in dem wir uns im Restaurant regionale Schätze servieren lassen.

Einfach Holz

Noch vor Betreten von Lobby, Suite, Restaurant und Spa sticht die naturnahe Optik des Hauses ins Auge.

Seine Fassade scheint mit ihrer effektvollen Holzverkleidung den Wald nebenan noch näher ranzuholen. Organische Formen wie Ranken und Geflechte verstärken diesen Eindruck und schaffen schon von außen ein Gefühl von Wärme und Komfort. Ein Gefühl von „da möchte ich rein“.

Dieser unausgesprochenen Einladung folgen wir gerne und merken schnell, dass sich das Konzept im Inneren mit schlicht designten Holzmöbeln und dezenten Dekorationsobjekten nahtlos fortsetzt. In jedem Bereich tritt der Rohstoff Holz in Kontakt mit einem weiteren Material der Berge: Stein.

Einfach Stein

Er begegnet uns in Form von Granitböden im klassischen Salz-Pfeffer-Muster, wir entdecken ihn in dunklen Schattierungen an Wänden oder Decken und staunen über die Kontraste, die im Zusammenspiel mit der Zeichnung des Naturmaterials Holz entstehen.

Obwohl Stein in den Bergen oft kalt scheint, wirkt er in diesem Ambiente nicht so. In den Almmonte Präclarum Suites lädt er uns ein, genauer hinzusehen. Er scheint uns aufzufordern, ihn zu spüren: unter den Füßen im Badezimmer und mit den Händen an der Wand. Und tatsächlich: er fühlt sich warm und wohlig an.

Einfach Natur

Der Gesamteindruck, den das Design bei uns hinterlässt, ist großzügig, privat und diskret. Die harmonischen Silhouetten geben dem Haus eine eigene Persönlichkeit. Jeder Bereich scheint Geschichten zu erzählen, vielleicht unsere, vielleicht eine aus der Tourismusregion Wagrain, die für ihr Traditionsbewusstsein und ihre Naturverbundenheit bekannt ist.

Unser Ziel ist es, aus den Bedürfnissen unserer Gäste Erlebnisse zu machen,

bringt es der Hausherr auf den Punkt.

Und Erlebnisse warten hier einige auf uns: sowohl im Hotel also auch drumherum.


Almmonte Präclarum Suites is a MEMBER OF LIFESTYLEHOTELS

Zum Hotel

Mehr Stories zum Hotel

Almmonte Sensum & Präclarum Suites, Wagrain: ski & relax

Weitere Stories in DESIGN & ARCHITEKTUR

Monaci delle Terre Nere, Sizilien: Schwarze ErdeSteinach Townhouse Meran, Südtirol, Italien: der persönliche TouchGradonna Mountain Resort, Kals, Österreich: Die Natur mags modernTHE Stylemate: Issue 03 | 2021, into the futureHotel & Chalets Puradies, Leogang, Salzburg: Freiraum und Platz im NaturresortSir Adam & Sir Albert, Amsterdam, Niederlande: Amsterdam mal andersGästehaus Krenn, Pürgg: Pürgg LiebeAlpenhotel Kitzbühel am Schwarzsee: Zeit am SeeAlpenhotel Kitzbühel, Tirol, Österreich: Grand OpeningBergland Design- und Wellnesshotel Sölden: Eine Hommage an die Wunder der Natur

Neue Stories

SAND, Timmendorfer Strand, Deutschland: Das Grown-up HideawayTorel Boutiques, Lissabon & Porto, Portugal: auf Lissabons Hügel …Sportresidenz Zillertal, Tirol, Österreich: Lieblingsfarbe grün

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update