Sonja Puffer / Juni 24, 2020 / AKTIV & WELLNESS

Alfa Hotel, Serfaus: Gastgeber aus Leidenschaft

Text: Bernd Thurner

Das Wander- und Familienparadies Serfaus-Fiss-Ladis lockt mit zahlreichen Attraktionen. Mehrere Erlebnisparks und die unberührte Bergwelt gehören zu den Highlights – Hike and Bike ist ein wenig bekannter Geheimtipp. Im Gourmet- & Designhotel ALFA direkt im Zentrum von Serfaus kann man sich nach einem erlebnisreichen Tag so richtig verwöhnen lassen. Es locken der Wellnessbereich mit mehreren Saunen und Pool, die alpin-mediterrane Küche und die sensationelle Gin & Cocktail Bar INCONTRO.

Das Holz knarrt, die Steine im Saunaofen zischen, es duftet nach Orangen. Eine angenehme Schwere macht sich in meinen Körper breit. Was für ein Tag! In aller Früh habe ich mir die Wanderschuhe geschnappt und bin auf noch taufrischen Wiesen los gewandert. Die frische Bergluft, das ferne Läuten von Kuhglocken und immer mit dabei der Blick auf die mächtigen Dreitausender der Samnaun-Gruppe.

Serfaus-Fiss-Ladis

Die idyllische Bergwelt von Serfaus-Fiss-Ladis hat mir schon bei meiner Ankunft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Auf einem sonnigen Hochplateau oberhalb des Inntals in Tirol gelegen, zählt man hier auf 1.400 Metern Seehöhe pro Jahr mehr als 2.000 Sonnenstunden. Die Seehöhe ist auch kein Nachteil, wenn man die Gipfel erklimmen will. Die zahlreichen Bergbahnen machen das Wander- und Familienparadies für jeden erlebbar.

Zeitgemäß und doch zeitlos

Wer sich bei der Vielzahl an Möglichkeiten nicht entscheiden kann, der ist bei Familie Neururer vom ALFA Hotel mitten im Zentrum von Serfaus perfekt aufgehoben. Hier wird man von Gastgebern aus Leidenschaft begrüßt. Das Haus ist eine gelungene Neuinterpretation alpiner Architektur – zeitgemäß und doch zeitlos. Die Zimmer des Gourmet- & Designhotels sind lichtdurchflutet und strahlen durch die Verwendung vom warmen, heimischen Materialien eine angenehme Ruhe und Gelassenheit aus.

Alfa Hotel

Hike and Bike

Wanderer haben die Qual der Wahl. Soll es eine eher anspruchsvolle Tour sein, eine Panoramawanderung mit Ausblick auf die mächtigen Dreitausender oder doch eine Erlebniswanderung, die selbst mit dem Kinderwagen zu schaffen ist? Ein besonderer Tipp von einem Local: „Warum nicht auf den Berg wandern und dann ganz entspannt mit dem Bike wieder runter rollen? Mit Hike and Bike kann man die Berge völlig neu erleben.“

Wie recht er doch hat. Die Wanderung auf die Schöngampalm durch das malerische Urgtal war ohne Mithilfe der Bergbahn doch recht fordernd. Da kommt eine Abfahrt mit dem Rad wie gerufen. Auf der Sonnenterrasse der Hütte lass ich mir Tiroler Spezialitäten schmecken, während beim Bikeverleih neben der Alm mein vorbestelltes Mountainbike vorbereitet wird.

Auf einem breiten Forstweg rolle ich gemütlich durch sanfte Wälder zurück nach Fiss. Immer wieder lichtet sich der Wald und gibt beeindruckende Ausblicke auf die Bergwelt frei. Nach gut einer Stunde ohne viel Anstrengung bin ich zurück im Dorf und kann nur zustimmen: Hike and Bike ist die perfekte Kombination, um die Bergwelt zu genießen.

Keine Langeweile

Serfaus-Fiss-Ladis ist vor allem auch für seine Familienfreundlichkeit bekannt. Mehrere Erlebnisparks lassen keine Langeweile aufkommen. Mit dem Fisser Flitzer, einer Sommerrodelbahn, zischt man unter anderem durch ein Piratenschiff, eine Eishöhle und einen „brennenden“ Stadel. Im Skyswing, einer Riesenschaukel, fühlt man sich schwerelos und kann, wenn die Abenteuerlust ausreicht, auch einen Überschlag erleben. In der Erlebniswelt Serfaus wiederum kommen Naturfreunde voll auf ihre Rechnung. Auf 15.000 Quadratmetern lernt man spielerisch die Tierwelt hier in den Bergen kennen. Geocaching, Genusswanderungen, Paragliden, Segway-Trekking, Canyoning – die Möglichkeiten sind schier endlos. Da reicht ein ganzer Sommer nicht aus, um alles zu erleben.

Zurück im ALFA Hotel lass ich mir nach dem Saunagang auf der Whirlbank im Pool das letzte bisschen Müdigkeit aus den Muskeln massieren. Und freu mich schon auf das 5-Gänge Dinner, welches das Küchenteam zaubern wird. In der Gin & Cocktail Bar INCONTRO werde ich dann bei einem von 100 verschiedenen Gins den Tag ausklingen lassen. Was für ein Tag!

ALFA HOTEL is a MEMBER OF LIFESTYLEHOTELS

Zum Hotel

Mehr Stories zum Hotel

Weitere Stories in AKTIV & WELLNESS

Sportresidenz Zillertal: PlatzreifeHotel Collect, Budapest: eklektische SammlungSuiteSeven Stadthotel Meran: Rückzugsort für Designliebhaber im Herzen MeransSublime Comporta, Portugal: Erhabenes Gefühlart & business hotel Nürnberg: business not as usualHotel des Balances, Luzern: KulturbummelBergland Design- und Wellnesshotel Sölden: slow ageingHotel Goldgasse, Salzburg: 100 Jahre Salzburger FestspieleLaurichhof, Pirna: home suite homeGradonna Mountain Resort Hotel & Chalets: Natururlaub im Amphitheater

Neue Stories

LIFESTYLEHOTELS THE BOOK 16th editionHotel Lemongarden, Brač: silent flowTHE Stylemate: Issue 02 | 2020, nobody believed it – faith

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update