Bjoern Ortner / April 25, 2019 / DESTINATIONEN

Pleta de Mar, Mallorca: Luxury by nature

Nehmen wir an, es gibt tatsächlich so etwas wie Paradiese auf Erden. Dann gilt:

Paradies ist Paradies.
Das heißt also: Unglaublich schön, perfekt, das «Überirdische» ist von vornherein inbegriffen.

Mallorca stellt seine paradiesische Seite vor

«Larger than life» sozusagen – und damit auch nicht kleinlich aufzusplittern. Wenn es solche Paradiese auf Erden gibt, dann gehört Mallorca sicher mit auf die Liste – und zwar nicht nur für Golden Ager, Sonnenanbeter oder Balearen-Afficionados. Sondern für dich, für mich und für die Leute da drüben auch. Mallorca von seiner perfekten, wunderschönen, ja paradiesischen Seite eröffnet sich zum Beispiel im Hotel Pleta de Mar an der Ostküste: 5-Sterne-Luxus selbstverständlich, aber eben eingebettet in diese unglaubliche mediterrane Natur rund um Canyamel – direkt am Meer mit Privatstrand – umgeben von Wäldern. Pleta de Mar Luxury Hotel by Nature eben, wie der volle Name auch sagt.

Hotel Pleta de Mar

Es gibt fünf verschiedene Arten von Suiten – jede ein Haus für sich, alle mit eigener Terrasse, manche auch mit eigenem Innenhof, Jacuzzi oder Pool. Edle Architektur und luxuriös dezente Ausstattung – Sauna, Jacuzzi im Freien, Wellnessbereich mit verschiedensten Massagen und Ganzkörper-Behandlungen inbegriffen.

Mediterrane Küche & exklusive Freizeitaktivitäten

Mediterran exquisit ist auch die Kulinarik: Das Restaurant Asador de Mar besticht mit köstlichen Barbecues von Fleisch und Fisch. Apropos Fisch – das Pleta de Mar verfügt auch über ein Boot – eine Chriscraft 25 – für exklusive Meereserkundungen. Wer lieber festen Boden unter den Füßen behält, wandert oder bikt direkt vom Hotelgelände aus – oder gönnt sich eine gepflegte Runde Golf auf einem von vier Golfplätzen im Umkreis von 8 Kilometern, Tenniscracks wärmen sich auf den 700 Metern Distanz zum nächsten Platz schon mal kurz auf.

Luxus selbstverständlich, aber eben eingebettet in diese unglaubliche mediterrane Natur.

Übrigens

Kulturbeflissenen sei ein Besuch des Torre de Canyamel ans Herz gelegt – quadratisch, massiv und extrem eindrucksvoll diente er seit dem 13. Jahrhundert als Flucht- und Wehrturm gegen Piraten. Naturfreaks sollten sich die Coves d’Artà nicht entgehen lassen. Es handelt sich immerhin um die größten Tropfsteinhöhlen Mallorcas – beides übrigens nur einen Katzensprung vom Pleta de Mar entfernt: Luxury by Nature im wahrsten Sinne des Wortes. Und: einzigartig im Pleta de Mar.


Pleta de Mar is a MEMBER OF LIFESTYLEHOTELS

Zum Hotel

Mehr Stories zum Hotel

MEIN MALLORCA

Weitere Stories in DESTINATIONEN

Bergland Design- und Wellnesshotel Sölden: slow ageingHotel des Balances, Luzern: KulturbummelHotel Lemongarden, Brač: silent flowAlfa Hotel, Serfaus: Gastgeber aus LeidenschaftLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Max Pinzger, NIDUM Casual Luxury HotelLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Heinz Schultz, Sportresidenz ZillertalGradonna Mountain Resort Hotel & Chalets: Natururlaub im AmphitheaterLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Michael Madreiter, Hotel & Chalet PURADIES, LeogangSportresidenz Zillertal: PlatzreifeWarum wir nicht aufhören können zu reisen

Neue Stories

Gästehaus Krenn, Pürgg: Pürgg LiebeLIFESTYLEHOTELS THE BOOK 16th editionSuiteSeven Stadthotel Meran: Rückzugsort für Designliebhaber im Herzen Merans

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update