28 Zimmer davon 7 Suiten

Preis € 200 – € 900 inkl. Frühstück

Historische Gebäude – modern wohnen

 

direkt zum Hotel >>

Buchungsanfrage >>

 

Sextantio Albergo Diffuso

Boutiquehotel

Via Principe Umberto | 67020 Santo Stefano di Sessanio | Italien

 
 

Die Seele der Ortschaft

Sextantio Albergo Diffuso ist ein befestigtes mittelalterliches Dorf in den Bergen der Abruzzen im Nationalpark Gran Sasso und Monti della Laga. Das Hotel flöst dem historischen Burgdorf wieder Leben ein. Mit Hilfe des Museums "Genti d'Abruzzo" wurde über 10 Jahre versucht den alten Traditionen und Bräuchen treu zu bleiben und dem Hotel bestmöglich den ursprünglichen Identitätsstempel eines mittelalterlichen Dorfes zu verleihen. Reisen Sie durch die Zeit, in eine andere Welt und lassen Sie sich verzaubern.

Authentizität und Tradition

Die Inneneinrichtung der Räume ist inspiriert von Bildern, die der Schweizer Reiseführer Paul Scheuermeier in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts in den Abruzzen aufgenommen hat. Um die Einheit der ästhetisch-affektiven Inneneinrichtung zu bewahren und die übermäßige Verwendung zeitgenössischer Elemente zu vermeiden, werden einheimische Objekte, sowie alte und traditionelle lokale Materialien verwendet. Die Suche nach der archaischen Seele dieser Räume hat zur Erhaltung der kleinen Fenster, des gedämpften Lichts, der unebenen Böden geführt. Handgemachte Seifen aus Olivenöl und weitere Produkte, die streng nach traditionellen Methoden hergestellt werden, gehören zur durchdachten Ausstattung der Zimmer.

Im rustikalen “Gasthaus unter dem Gewölbe” werden lokale Zutaten zu traditionellen Gerichten nach Originalrezept zubereitet und gegessen wird natürlich von handgemachten Kermaikplatten und Töpferwaren.

BESTES ZIMMER – Suite Loggette

Im ersten Stock der Suite Loggette befindet sich eine kleine Bibliothek mit einem Kamin, wo Sie verweilen können, um einen Glas Likör zu genießen während Sie am Sofa in einem guten Buch schmökern. Im Obergeschoss befindet sich ein großes Doppelzimmer mit Kamin vor dem Bett, mit einer handgewebten Wolldecke im antiken Abruzzen-Design, separates Badezimmer mit Badewanne. Balkon mit externer Loggia mit Blick auf die Gassen des Dorfes, während Sie vom gegenüberliegenden Fenster aus den Blick auf den Pinienwald genießen können.

 
 

DESTINATION TIPP

Das Sextantio Albergo Diffuso empfiehlt ein (geführte) Tour, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, durch den Nationalpark – als Pause: Ein Picknick im Park. Außerdem werden Verkostungen lokaler Weine, traditionelle Koch- und Konditoreikurse und Webkurse angeboten. Letzteres findet in der eignen Webwerkstatt statt, in welcher neben gewebte Kunstwerke auch Glas- und Keramikwaren erwerblich sind.

 
Sextantio Albergo Diffuso
 
Buchungsanfrage
 


     
     
     
     
    Hotels mit ähnlichen Kriterien
     
     
     
     
     

    LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

    Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update