CME / April 7, 2020 / AKTIV & WELLNESS

Geinberg5 Private Spa Villas: 1001 Nacht

Text: Nina Prehofer

Wiedergeburt im orientalischen Paradies: In der Oriental World der Geinberg5 Private Spa Villas fühlt man sich nach märchenhaften Zeremonien und Hamam-Ritualen wie ein neuer Mensch.

Das Wasser plätschert beruhigend aus verzierten Wasserhähnen, ich döse auf dem 40 Grad heißen Nabelstein in der Raummitte, wohltuende Düfte von Amber, Rose und Verbenenblüte, die mich an das Morgenland denken lassen, berühren meine Nase und Sinne. Der mich umgebende Dampf macht alles schemenhaft, es ist wie ein Traum aus einer Geschichte von 1001 Nacht.

Geinberg5

Bereits die alten Sultane in ihren Palästen schworen auf die reinigende Wirkung und die Wohltat für Körper und Seele: Die Tradition von Hamam steht für Wärme, Reinigung sowie pure Entspannung. Die Oriental World der Therme Geinberg ist ein sinnliches Refugium und damit der ideale Ort, um zur Ruhe zu kommen und dem Alltag zu entfliehen. Nach der Wärme des Dampfbades und reichhaltiger Olivenölseife gleitet der Stress förmlich von meinem Körper hinab. Später teilt der Hamam-Meister mit mir sein Wissen über geheimnisvolle Rituale und die orientalische Badekultur, während ich mich weiter dem Zauber des Orients hingebe.

Die Auswahl der türkischen und marokkanischen Treatments ist beeindruckend, ihre Namen lassen auf Besonderes hoffen: „Smaragd des Sultans“, das „Ritual des Sultans“, die „Rose aus Marrakesch“ oder „Ein Tag in der Wüste“. Umgesetzt werden sie nach modernen, europäischen Standards.

Fliegender Teppich zur inneren Ruhe

Ich entscheide mich für die „Rose aus Marrakesch“, ein 75 Minuten dauerndes orientalisches Reinigungsritual mit einer exklusiven schwarzen Olivenseife in Kombination mit einem pflegenden Körper-Peeling. Nachdem ich von Kopf bis Fuß eingeölt bin, folgt eine traditionelle Ganzkörpermassage, die jeden Schmerz aus dem Körper holt und meinen Kopf leerfegt.

Nach ausgedehntem Baden und einem tiefenreinigenden Serailbad zieht es mich an die CHAI Teebar, in der Trockenfrüchte zum Tee gereicht werden. Der richtige Abschluss nach diesem orientalischen Badetag. Alle stressenden Gedanken sind mittlerweile mit einem fliegenden Teppich abgerauscht und ich fühle mich angenehm leicht. Ich strecke mich auf einer Liege aus und döse weg.

Meine Villa, mein Badesee, meine Sauna

Die luxuriösen Geinberg5 Private Spa Villas sind der perfekte Rückzugsort für all jene, die ihr Spa-Erlebnis lieber für sich genießen. Alle 21 stylischen, bis zu 300 m² großen Suiten und Villen besitzen einen privaten Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Dampfbad, Außen-Whirlpool mit 36 Grad warmem Thermalwasser und offenem Kamin.

Von der großzügigen Terrasse kann man direkt nach dem Saunagang vom Badesteg in einen der beiden 3.300 m² großen Natur-Badeteiche springen – ich weiß, was ich morgen machen werde. Für das persönliche Wohlbefinden steht außerdem ein Team von Butlern für eine kleine Anzahl von Gästen zur Verfügung. Da wird auf Wunsch auch das Haubenmenü aus dem Restaurant „Aqarium“ direkt in die eigene Villa serviert. Das Gleiche ist natürlich auch mit dem Frühstück möglich.

Wer nicht möchte, braucht seine Villa also nicht zu verlassen, die Oriental World sollte man sich jedoch nicht entgehen lassen. Auf einem fliegenden Teppich kann man zwar nicht hinfliegen, aber mit einem Elektrofahrzeug hingleiten. Getreu dem „green thinking“ des Geinberg5.


Geinberg5 Private Spa Villas is a MEMBER OF LIFESTYLEHOTELS

Zum Hotel

Mehr Stories zum Hotel

Geinberg5 Private Spa Villas: Perfektion von KleinigkeitenGeinberg5 Private Spa Villas, Geinberg: Urlaub mit dem eigenen ButlerGeinberg5, Geinberg: Winterreise der AromenGeinberg5, Private Spa Villas: Ein Tag im Orient

Weitere Stories in AKTIV & WELLNESS

Gradonna Mountain Resort Hotel & Chalets: Natururlaub im AmphitheaterLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Michael Madreiter, Hotel & Chalet PURADIES, LeogangSportresidenz Zillertal: PlatzreifeWarum wir nicht aufhören können zu reisenGästehaus Krenn, Pürgg: Pürgg LiebeLIFESTYLEHOTELS THE BOOK 16th editionSuiteSeven Stadthotel Meran: Rückzugsort für Designliebhaber im Herzen MeransHotel Collect, Budapest: eklektische SammlungLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Sepp Schwaiger, Eder Collection, Maria AlmLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Elisabeth Grüner, Bergland Design- und Wellnesshotel Sölden

Neue Stories

LIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: THOMAS KROBATH, GRADONNA MOUNTAIN RESORT, KALSHotel Matterhorn FOCUS, Zermatt: Das Matterhorn immer im BlickHotel Lemongarden, Brač: Oase der Gelassenheit

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.