Bjoern Ortner / Mai 31, 2019 / DESTINATIONEN

MEIN MALLORCA

Text by Hedi Grager


Ich erinnere mich sehr gut, wie ich das erste Mal einen Fuß auf die Baleareninsel setzte. Als ich dann die Hauptstadt Palma de Mallorca mit der historischen Altstadt und dem Hafen sah, wusste ich, dass ich wiederkommen würde.

Immer wieder imposant ist der Anblick der alles überragenden gotischen Kathedrale La Seu und des im Hintergrund aufragenden Castell de Bellver, eine mittelalterliche Burganlage.

Mein Mallorca
Gotische Kathedrale La Seu

Auf einem Spaziergang durch die Altstadt von Palma und einer Fahrt entlang der Küste habe ich einige der wunderbar gelegenen LIFESTYLEHOTELS, tolle Lokale und originelle Restaurants kennengelernt.

Ich parke mein Auto in einer der Tiefgaragen unmittelbar vor dem Palau de la Almudaina und der Catedral La Seu. Nach einem ersten Kaffee im stylischen Mar de Nudos beginne ich meinen Stadtbummel. Ich spaziere über den Placa Weyler, vorbei am Grand Hotel und Palmas ältester Art Deco Bäckerei Forn des Teatre, bergauf ins Hotel Convent de la Missio und seinem exzellenten Restaurant ‚Simply Fosh‘ in der eher unscheinbaren Carrer de la Missió.

Hotel Convent de la Missió: Wohnen in einem Kloster

Mein Mallorca
Convent de la Missió

Das Hotel Convent de la Missió stammt aus dem 17. Jahrhundert und war früher ein Kloster. Egal ob im Salon, in der Bar, im Restaurant, auf der Sonnenterrasse oder in der Sauna – überall ist angenehme Ruhe. An jeder Ecke ist die Liebe der Eigentümer, einer alteingesessenen mallorquinischen Familie, für heimische und internationale Kunst zu sehen. Anziehungspunkt ist auch das Restaurant Simply Fosh mit seinem ersten Michelin Stern.

Can Simoneta: Finca „über“ dem Meer

Mein Mallorca

Das 5 Sterne-Hotel Can Simoneta liegt im Nord-Osten der Insel auf einem Hochplateau mit atemberaubendem Blick auf das Meer. Eine weitläufige Gartenanlage umgibt die Gebäude des Fincahotels, darunter das Beach House direkt am Strand von Canyamel. Neben Ruhe und Harmonie bietet Can Simoneta seinen Gästen viele Sportmöglichkeiten, in naher Umgebung finden sich einige Golfplätze. Auch das Restaurant mit exquisiter Küche und teilweise selbst angebauten Produkten hat einen traumhaften Blick über die Bucht von Canyamel.

Font Santa Hotel Thermal Spa & Wellness

Das Font Santa Hotel im Süden von Mallorca besitzt die einzige Heilquelle der Balearen. Besonders ist, dass diese unterirdische Quelle das Schwimmbad, die Jacuzzis und Vichy-Duschen mit mineralreichem Nass versorgt. Eine Harmonie von Tradition und Moderne prägt die 36 Zimmer in der idyllischen Umgebung des Naturstrandes Es Trenc und den Salinen von Campos.

Mein Mallorca

Nun rasch eine kleine Gasse mit Treppen hoch und schon sehe ich die Markthallen des Mercat de l‘Olivar am Placa Mercat. Nach ein paar Köstlichkeiten und einem herrlichen Glas Weißwein mache ich mich auf den Weg zurück. Ich bummle durch die Fußgängerzone der Carrer de la Miguel, quere den Placa Mayor und folge der Jaume II bis zum Placa Cort mit einem uralten, riesigen Olivenbaum. Von hier habe ich nur einige Schritte bergab zurück zur Parkgarage.

Jetzt muss ich mich entscheiden. Entweder ich mache noch einen langen Spaziergang entlang der Strandpromenade Richtung Portixol und esse im Can Punta, dem Restaurant der bekannten Schauspielerin Sonja Kirchberger. Oder ich setze mich gleich ins Auto und fahre nach Porto Portals zur Beach Alm.

Sonja Kirchbergers Szenelokal Can Punta

Can Punta in Mallorca
Sonja Kirchbergers Can Punta

Im kleinen Fischerhafen zwischen Portixol und Molinar übernahm Sonja Kirchberger 2014 das Can Punta. Die zarte, attraktive Schauspielerin kommt mit Koffer zu unserem Treffen in ihr gemütliches Lokal, da sie gleich nach Deutschland zu Proben für Shakespeare-Aufführungen mit Regisseur Dieter Wedel fliegen muss.

Ich kann jeden Job in meinem Lokal machen, kann jedes Gericht kochen und jeden Cockteil mixen,

erklärt die Schauspielerin Sonja Kirchberger stolz.

Die ‚Jeans-Pölster‘ hat sie selbst genäht. ‚Jeans-Vorhänge‘ und ‚Jeans-Hüllen‘ für die Menükarten – sogar ein echtes Wienerschnitzel finde ich darauf – werden gerade vorbereitet, verrät mir Sonja noch, bevor sie mit einem letzten Winken auch schon wieder weg ist.

Cap Falco Beach

„Cap Falco Beach ist ein Traumstrand in einem Naturschutzgebiet“, erzählt mir Nadine Niklas.

Cap Falco Beach
Cap Falco Beach

Die Gäste hier genießen es sehr, einfach mit den Füßen im Sand zu sitzen, zu relaxen und zu essen, was der Koch morgens frisch am Markt gekauft hat.

Viele der Stammgäste wollen gar keine Karte, sondern lassen sich viel lieber überraschen. Ausgeruht wird in stilvollen Sitzgelegenheiten, Lounges und Sonnenliegen – und wunderschönem Meerblick.


Hotel Convent de la Missió, Can Simoneta und Font Santa Hotel sind MEMBERS OF LIFESTYLEHOTELS

Zu den Hotels

Hotel Can Simoneta
Pleta de Mar
Convent de la Missió
Fontsanta Hotel Thermal Spa & Wellness

Mehr Stories zu den Hotels

Pleta de Mar, Mallorca: Luxury by natureHotel Glòria de Sant Jaume, Palma de Mallorca: Fürstlich urlauben

Weitere Stories in DESTINATIONEN

Gradonna Mountain Resort Hotel & Chalets: Natururlaub im AmphitheaterLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Michael Madreiter, Hotel & Chalet PURADIES, LeogangSportresidenz Zillertal: PlatzreifeWarum wir nicht aufhören können zu reisenGästehaus Krenn, Pürgg: Pürgg LiebeLIFESTYLEHOTELS THE BOOK 16th editionSuiteSeven Stadthotel Meran: Rückzugsort für Designliebhaber im Herzen MeransGeinberg5 Private Spa Villas: 1001 NachtHotel Collect, Budapest: eklektische SammlungLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Sepp Schwaiger, Eder Collection, Maria Alm

Neue Stories

LIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: Elisabeth Grüner, Bergland Design- und Wellnesshotel SöldenLIFESTYLEHOTELS LOBBY TALKS: THOMAS KROBATH, GRADONNA MOUNTAIN RESORT, KALSHotel Matterhorn FOCUS, Zermatt: Das Matterhorn immer im Blick

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.