No more war – Donate for ukrainian refugees

Persönlichkeiten

ElisabethHotel Premium Private Retreat, Mayrhofen, Österreich: Herzblut

Wie ist es, in einem Hotel zu Hause zu sein? Inmitten von Gästen und Mitarbeitern aufzuwachsen? „Für uns war das ganz normal“, sagen die Geschwister Sebastian und Sophia Moigg. Ihre Kindheit verbrachten die beiden in Mayrhofen, wo sie heute im ElisabethHotel mit viel Herzblut ihre Gäste begrüßen.

Dass die beiden Geschwister mal selbst im Tourismus arbeiten würden, war schon früh klar. „Sophia und ich haben beide die Tourismusschule in Klessheim absolviert. Ich studierte dann in Innsbruck und arbeitete unter anderem als Koch in Frankreich, bevor es mich nach Kanada zog, wo ich in einem Hotel im Eventmanagement tätig war. Die Auslandserfahrungen haben besonders großen Spaß gemacht“, erzählt Sebastian. Seine kleine Schwester sammelte gleich nach der Matura Hotelerfahrung am Tiroler Achensee und am legendären Arlberg. Und beide sollte es am Ende wieder ins Zillertal ziehen.

Altes neues Zuhause

Heute ist Mayrhofen nicht nur wieder ihr Zuhause. Sebastian und Sophia haben hier im ElisabethHotel auch ihren eigenen Wirkungsbereich gefunden. Das Adults-Only-Haus der Familie Moigg verspricht Erholungsuchenden Ruhe und Entspannung im architektonisch anspruchsvollen Ambiente. „Daheim, das ist immer noch das Neuhaus, also unser Familienhotel und sozusagen das Hotel meiner Eltern. Dort sind wir aufgewachsen“, erklärt uns Sophia, die vor einigen Jahren beschloss, ihren Bruder Sebastian als Gastgeberin im ElisabethHotel zu unterstützen. „Unsere Leidenschaft für das Gastgewerbe verwirklichen wir heute aber in erster Linie in unserem Hotel für Erwachsene.“ Und diese Leidenschaft spüren und schätzen ihre Gäste. "Traditionell und modern sind im ElisabethHotel kein Gegensatz, sondern ergänzen sich perfekt“, erzählt Gastgeberin Sophia Moigg, bevor sie sich wieder dem widmet, was wirklich zählt: den Gästen und ihren Erlebnissen.

Jedem das Seine

Mit der Familie zusammenzuarbeiten, empfinden beide Geschwister als Bereicherung. „Jeder von uns kann seine ganz eigenen Stärken im Betrieb einbringen“, erzählt Sebastian. Bei Sophia ist das ganz klar der Kontakt zu den Gästen. Mit ihrer ruhigen und gewissenhaften Art leistet sie einen großen Beitrag zu der wohltuenden Stille, die uns im ElisabethHotel von der Rezeption über die Zimmer bis ins 1.600 Quadratmeter große Elisense Spa begleitet. Es ist diese Ruhe, die viele Gäste in das gehobene Ambiente des Hauses im Zentrum von Mayrhofen zieht, in dem natürliche Materialien wie Holz Körper, Geist und Seele erden. Dass im Hintergrund alles stimmig läuft, dafür sorgt Bruder Sebastian, der auch im Neuhaus Zillertal Resort mitwirkt – so wie viele Mitglieder der Familie. Das Neuhaus und ElisabethHotel sind und bleiben Familienbetriebe mit Tradition.

Natur im Zentrum von Mayrhofen

Für die nachfolgende Generation möchte Familie Moigg ihr Zuhause und die wundervolle Natur um sie herum erhalten. Das ist allen eine echte Herzensangelegenheit. Daher gibt es den ursprünglichen landwirtschaftlichen Hof, aus dem das erste Hotel der Familie entstand, immer noch, inklusive Alm und Fischerei – genauso wie den uralten Obstbaumbestand in der 15.000 Quadratmeter großen Außenanlage, die auch den Gästen des ElisabethHotel offensteht. Hier flaniert man im Romantikgarten unter alten schattenspendenden Obstbäumen, die über Jahrzehnte hinweg gehegt wurden, und genießt seit Neuestem einen 1.000 Quadratmeter großen Naturbadesee.

Elisabethhotel Premium Private Retreat is a Member of Lifestylehotels

zum Hotel
Share



Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.