No more war – Donate for ukrainian refugees

Hotel Stein, Salzburg, Österreich: Eine Fahrt ins Blaue

Es gibt Hotels, die sind viel mehr als „nur“ Orte um zu übernachten. Das Hotel Stein in Salzburg bietet beispielsweise Interior Design mit geschichtlichem Hintergrund und in der königlichsten aller Farben unter dem Motto „Salzburg meets Venice“.

Wer hätte gedacht, dass Salzburg und Venedig so einiges verbindet?

Besonders in den Bereichen Kunst und Kultur gibt es bemerkenswerte Parallelen. So waren es die Venezianer Architekten Vincenzo Scamozzi und Alessandro Vittoria, die um 1600 großen Einfluss auf die Salzburger Künstler und Bauwerke hatten. Heute zieht sich der venezianische Einfluss wie ein blaues Band – ja, ganz recht – nicht nur durch die Stadt selbst, sondern auch durch eines der renommiertesten Häuser Salzburgs: Das Hotel Stein im Herzen der Mozartstadt.

Blau ist hier viel mehr als eine Farbe. Sie ist dominantes Stilmittel und spielt definitiv die Hauptrolle des stimmigen Interior Designs. Die Verbindung des Hotel Stein mit der Lagunenstadt gibt es nicht nur aus künstlerischer, sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht. Ist die venezianische Glasmanufaktur Barovier & Toso und das Salzburger Traditionshaus doch im Besitz derselben Eigentümerfamilie. So kommt zusammen, was zusammengehört.

Ein blaues Band

Hotel Stein - Lobby

Handgefertigte Glaskunstwerke aus der venezianischen Manufaktur – blau wie die Lagune – kreieren eine völlig eigenständige Designwelt. Eine über sieben Etagen durchgehende Licht-Glas-Installation im Stiegenhaus führt hinauf in die Zimmer und Suiten. Sie sind „for adults only“ und individuell wie die Gäste aus aller Welt. Ob die facettenreich schimmernden Designobjekte in den verschiedensten Nuancen der Farbe Blau: Es lohnt sich, die Einzelstücke wie in einer Galerie aufmerksam zu bestaunen. Wirken sie doch je nach Lichteinfall immer wieder neu. Übrigens hat nicht nur das Hotel Stein, sondern auch Barovier & Toso eine bemerkenswerte Geschichte. Sie zählen zu den weltweit ältesten Familienbetrieben und haben auch klingende Namen der Designwelt wie Dior, Dolce & Gabana oder Cartier mit ihren Glaskunstwerken ausgestattet.

Zurück nach Salzburg:

Perfekt abgestimmt zu den Glaskunstwerken kleiden feinste Stoffe des venezianischen Stoffhauses Rubelli Möbel und Wände. Ob edler Samt in einem weichen Goldgelb und strahlendem Azurblau (übrigens eine Farbkombination, die sich im gesamten Haus wiederfindet), blauen Tapeten oder Mosaikböden – die neue Helligkeit der gewählten Farben und Materialien harmonieren perfekt mit dem historischen Gebäude. Wie schon zu Beginn erwähnt: Manche Hotels, sind viel mehr als das. Das Hotel Stein ist definitiv ein Gesamtkunstwerk. In blau, versteht sich.

Hotel Stein is a Member of Lifestylehotels

zum Hotel
Salzburg, Österreich
Share



Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.