No more war – Donate for ukrainian refugees

Persönlichkeiten

Nidum Casual Luxury Hotel, Seefeld, Österreich: Gastgeber, die Casual Luxury leben

Wie sagt mein Schatz immer, ich bin eine richtige Tiroler Wirtin“, schmunzelt Michaela Lechthaler, die herzliche Gastgeberin im NIDUM Casual Luxury Hotel in Mösern. Ihr Schatz, das ist Maximilian Pinzger, der Chef des Hauses. Der 31-Jährige Vinschgauer zieht im Hintergrund die Fäden, zeichnet für die Philosophie des Hauses verantwortlich und überlässt die Bühne seiner Michaela. „Ich liebe den Kontakt zu den Gästen und zu unseren Mitarbeitern. Mir ist es wichtig, den Gästen den perfekten Urlaub zu bieten“, sagt Michaela Lechthaler.

Nidum, Gastgeber

Seit dem sie 23 Jahre alt ist, hat die Tirolerin Führungspositionen in der Hotellerie inne.Ich bin einfach die geborene Gastgeberin. Dafür schlägt mein Herz", erklärt Michaela. Im Jahr 2016 kehrte sie zurück in ihre Heimat – ins NIDUM in der Olympiaregion Seefeld. Der Südtiroler Maximilian Pinzger hatte dort ein Hotel gekauft, es umgebaut und in nur zwei Monaten ein völlig neues Hotelkonzept aufgezogen. „Ich habe in der gehobenen Hotellerie immer die Leichtigkeit, den Spaßfaktor und die Freiheit vermisst. Im NIDUM bieten wir unseren Gästen ‚Casual Luxury‘ – also höchste Qualität ohne dabei steif zu sein, so Maximilian Pinzger. Egal ob Architektur, Kulinarik oder Wellness – alles ist vom Feinsten, strahlt aber gleichzeitig lockere Ungezwungenheit aus. Der einzige Zwang im Haus: Das Krawatten-Verbot.

Maximilian Pinzger ist in der Hotellerie groß geworden. Seine Oma betrieb in Schlanders einen Gasthof, sein Vater, ehemaliger Senator in Rom und aktueller Präsident des Südtiroler Hoteliers- und Gastwirteverbands, machte daraus ein Hotel. Maximilian absolvierte die angesehene Hotelfachschule in Meran, begann mit einem Politikwissenschaftsstudium und wechselte dann doch zurück in die Hotellerie. Er verantwortete den Umbau und die Neuausrichtung des elterlichen Betriebs, bevor er mit dem NIDUM seinen Traum verwirklichte. Und dieser Traum kommt bei den Gästen extrem gut an. „Wir haben viele Stammgäste, die zu uns kommen, um abzuschalten, durchzuatmen und neue Energie zu schöpfen. Unser Hotel ist ein Ort um zu genießen. Viele Gäste schnappen sich in unserer Bibliothek ein Buch und sitzen ganz entspannt stundenlang am Kamin. Das ist wahrer Luxus“, erzählt Michaela Lechthaler.

Nidum, Zimmer

Hoch über den Dächern des Inntals gelegen thront das Hotel wie ein Nest (Nidum im Lateinischen) im Berghang und bietet einen spektakulären Ausblick. Die Zimmer, alle nach Süden ausgerichtet, sind mit Designermöbeln aus Holz ausgestattet, es dominieren sanfte Naturtönen. Die riesigen Fensterfronten überlassen der Natur elegant die Bühne. Gleich hinter dem Haus beginnt der Wald und somit der Zugang zu unzähligen Langlaufloipen in allen Schwierigkeitsgraden, das nächste Skigebiet ist mit dem Ski-Bus in wenigen Minuten erreichbar.

Wir haben unseren Job gut gemacht, wenn die Gäste entspannt und zufrieden abreisen – und wiederkommen“, sagt Michaela Lechthalter mit einem Lächeln. Man spürt, mit wieviel Herzblut die beiden Gastgeber den „Casual Luxury“ in ihrem Hotel leben.

NIDUM Casual Luxury Hotel is a Member of Lifestylehotels

zum Hotel
Mösern, Österreich
Share



Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.