Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren Sie von unseren aktuellen Angeboten. >>

Design & Architektur

OLM – das kreisrunde Eco-Aparthotel eröffnet im Dezember 2023

Mit OLM Nature Escape setzt ab Dezember 2023 ein außergewöhnliches Eco Aparthotel gleich in dreifacher Weise innovative Akzente in der Südtiroler Ferienhotellerie: Mit mutiger Architektur in Kreisform, einem zukunftsweisenden Kulinarikkonzept und, erstmals im Alpenraum, als völlig energieautarkes Urlaubszuhause.

Schon der Name ist ein Statement: OLM steht zum einen im regionalen Dialekt für Alm und weist auf die Lage inmitten einer beschaulichen Almenlandschaft mit Kühen, Lämmern und Pferden hin. Zum anderen bedeutet es „immerwährend“ im Sinne eines endlosen Kreises und schlägt damit eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. Denn die runden Mühlsteine der einstigen Mühle waren architektonische Inspiration für das kreisrunde Gebäude. Von Thomas Steiner (Gesamtkonzept & Strategie) und Andreas Gruber (Architekt) entwickelt, präsentiert sich das OLM als modern-urban konzipierte Alm im Kreislauf der Natur. Ein Eco Aparthotel als zwangloser, ganz persönlicher Kraftplatz für völlig individuelle Ferien.

Neues Energiekonzept schafft völlige Unabhängigkeit

Echte Nachhaltigkeit sieht der aus dem Tal stammende Eigentümer Christian Lechner nicht als Werbephrase, sondern als Auftrag für die Zukunft. Als erste Ferienanlage Südtirols und vermutlich im Alpenraum ist das 4-Sterne-Superior-Aparthotel völlig energieautark. Eine in diesem Umfang einmalige Kombination aus Wasserkraft, Photovoltaik und nicht zuletzt Geothermie sorgt für Energieüberschuss.

Edler Almcharakter für urbane Auszeiten

Die insgesamt 33 Wohneinheiten sind in warmes Massivholz eingebettet und vermitteln die behagliche Atmosphäre einer modernen Alm. Großflächige Glasfronten öffnen vom Bett aus den Blick in die malerische Landschaft des Tauferer Ahrntales. 80 Prozent der Apart-Suiten verfügen über Kochnische sowie eigene Sauna und freistehende Badewanne, beides einmal mehr mit eindrucksvollem Naturpanorama.

In einigen der Suiten stehen abtrennbare Arbeitsbereiche bereit, um das Thema Home-Office auch für einige Zeit in die Südtiroler Bergwelt transferieren zu können. In den direkt zu den Almwiesen ausgerichteten ApartSuiten finden auch Gäste mit Hunden ihr perfektes Urlaubsdomizil. Der 60 m durchmessende Innenkreis des Aparthotels ist entsprechend dem Eco-Gedanken als wilder Relaxgarten mit Naturbadeteich konzipiert. Dank des eigenen Stroms kann ruhigen Gewissens auch im ganzjährig beheizten, 25 m langen Sportbecken gebadet werden, das sich von den Indoor-Sauna- und Relaxräumen ins Freie erstreckt.

Innovatives Kulinarik-Konzept

Den Gästen ungezwungene Ferienfreiheit zu bieten, ist „der“ Leitgedanke im OLM. Dem entspricht auch die Gastronomie, die sich völlig von der traditionellen Halbpension löst. Und das mit höchster Qualität! OLM-Kulinarik-Chef Berni Aichner, jahrelang Sous-Chef bei Norbert Niederkofler, hat gemeinsam mit Sterne-Koch Theodor Falser als Berater ein ganz spezielles, innovatives „Genuss nach Lust“-Konzept entwickelt.

Die Gäste buchen Zimmer mit Frühstück, das aus handverlesenen, lokalen Produkten mit hohem Bio-Anteil besteht, hausgemacht oder von regionalen Manufakturen. Darüber hinaus können sie frei wählen: Je nach Lust und Laune entweder in der Region individuelles „dine-around“ genießen oder die Kochnische ihrer ApartSuite zur Eigenversorgung nutzen, wobei ein Spezialitätenshop im Haus entsprechende Einkaufsmöglichkeiten bietet.

Oder aber sie kosten sich abends im PRENN° (Kulinarikbereich im OLM) durch das fünfmal wöchentlich angebotenen APÉRO Dinner mit südtirolerisch-mediterranen Spezialitäten in feinster Häppchenform aus der Schauküche. Zudem lädt Berni Aichner zweimal pro Woche zum exklusiven OLM Dinner (Themenabend) mit kreativem Degustationsmenü.

Best of Südtirol mit einer feinen Prise Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich lautet das Motto der Weinkarte, die entsprechend dem Anspruch der Küche natürlich ebenfalls exzellent bestückt ist. Zudem handelt es sich hierbei kompromisslos um 60 biologische, biodynamische oder ausgesprochen naturnah vinifizierte Weine.

Vielseitiges Feriental abseits des Rummels

Als ruhiges Seitental des Pustertales, flankiert von den hübschen Orten Bruneck und Sand in Taufers, liegt das gut erreichbare Tauferer Ahrntal ein wenig abseits. Und das ist gut so! Mehr als 80 Dreitausender sorgen für eine imposante Gebirgskulisse und beste Voraussetzungen für Wandern und (E)-Biken. Der ebene Talboden bietet dabei auch ausreichend Möglichkeiten, das weitläufige Naturerlebnis etwas beschaulicher anzugehen.

Ein Paradies ist die Region zum Winterwandern, Schneeschuhwandern und Langlaufen – all dies schneesicher im flacheren Tal oder in luftigen Höhen mit einzigartigem Panorama. Spannende Erfahrungen bieten die Langlaufzentren Rein, Antholz und Gsiesertal, lustig wird’s beim Rodeln, von Wiesenhängen bis zu kilometerlangen Abfahrten, deren hochgelegene Starts teils zu Fuß, teils mit Seilbahn erreichbar sind. Im Winter stehen in der „Skiworld Ahrntal“ am Speikboden und am Klausberg rund 70 Pistenkilometer bereit, dazu noch kleinere Familiengebiete und der nicht weit entfernte Kronplatz bei Bruneck. Als Tipp für Familien dürfen zu guter Letzt der snow&fun familypark tamarix und der Family-Funpark Speikboden nicht unerwähnt bleiben.

OLM Nature Escape Eco Aparthotel
Unterwalburgen 21, Kematen
39032 Sand in Taufers
Südtirol
www.olm.it

OLM Nature Escape is a Member of Lifestylehotels

zum Hotel
Sand in Taufers, Italien
Share


Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.