No more war – Donate for ukrainian refugees

Eat & Drink

Let’s talk about Sifnos food…

Das Essen ist ein besonderes Kapitel auf Sifnos. Die Insel hat eine große gastronomische Tradition, die man in jedem einzelnen Bissen schmecken kann. Es ist kein Wunder, dass Nikolaos Tselementes, der griechische Koch, der die griechische Gastronomie verändert hat, hier geboren wurde. Während Griechenland für seine Küche bekannt ist und die meisten Reisenden daran interessiert sind, traditionelle Gerichte zu probieren, hat das Essen auf Sifnos etwas Einzigartiges, das es von anderen unterscheidet; vielleicht ist es die Art und Weise, wie sich bescheidene Zutaten in eine Geschmacksexplosion verwandeln.

Die meisten traditionellen Gerichte bestehen aus einfachen Zutaten (in der Regel frisches Gemüse der Saison) und werden langsam in einem Holzofen gegart. Gemüse und Hülsenfrüchte sind die Grundlage der Küche von Sifnos, aber es gibt auch Gerichte mit frischem Fisch und Fleisch. Natürlich hat die lange Tradition der Töpferei auf Sifnos eine wichtige Rolle in der Küche gespielt, da viele Keramikutensilien beim Kochen verwendet wurden und werden, was sich zweifellos positiv auf den endgültigen Geschmack der Speisen auswirkt. Außerdem finden Reisende und Feinschmecker auf Sifnos Käse, Wurstwaren und andere frische Zutaten von beispiellosem Geschmack. Besonders der Manoura-Käse ist eines der besten Produkte, die man auf Sifnos probieren kann.

Wenn Sie einen Besuch auf Sifnos planen, sollten Sie unbedingt „revithada“ und „mastelo“, die beiden berühmtesten Hauptgerichte, probieren. Halten Sie auch Ausschau nach den traditionellen „Melopita“, „Loli“ und Mandel-Macarons.

Revithada & Mastelo

„Revithada“ ist eine Kichererbsensuppe mit Zwiebeln, Knoblauch und Lorbeerblättern, die 6 Stunden lang langsam im Holzofen gekocht wird. Lassen Sie sich nicht von den bescheidenen Zutaten täuschen, der Geschmack wird Sie einfach umhauen! Das Geheimnis liegt im langsamen Garen und in dem zum Backen verwendeten Gerät, der „Skepastaria“. Die „Revithada“ war schon immer Teil des Sonntagsessens, aber heutzutage kann man sie in fast jedem Restaurant auf Sifnos finden. „Mastelo“ hingegen ist ein festliches Gericht, das üblicherweise für das Mittagessen am Ostersonntag zubereitet wird. Es wird ebenfalls in einem „Mastelo“ genannten Gefäß langsam gegart und enthält Lammfleisch, Wein und Dill. Nach 6 Stunden im Ofen wird das Fleisch sehr zart, während der Dill und der Wein einen sehr delikaten Geschmack verleihen.

Melopita, Loli & Macarons

m Allgemeinen werden die traditionellen griechischen Desserts mit Zutaten hergestellt, die im Überfluss vorhanden sind, wie Honig, Milch und Eier. Das gilt auch für die Süßspeisen von Sifnos. Die „Melopita“ ist ein Kuchen ohne Teig, der aus Honig und einem Frischkäse mit feinem Geschmack namens „Anthotiro“ besteht. Zusammen mit anderen Zutaten bilden Honig und Anthotiro“ eine Mischung, die im Ofen gebacken wird. Der Geschmack ist absolut unglaublich, aber gleichzeitig werden Sie nicht glauben, wie leicht diese Nachspeise ist!

Auf Griechisch bedeutet „loli“ „verrückt“; wenn man auf Sifnos nach „loli“ fragt, bekommt man einen Kürbiskuchen mit Rosinen, Honig, Orange und Sesam. Die Hauptzutaten sind dieselben, aber jede Hausfrau macht diesen Kuchen auf ihre eigene Art und Weise, daher kommt dieser seltsame Name. Und schließlich können Sie bei Ihrem Besuch auf Sifnos auf keinen Fall die „Amigdalota“, die griechischen Makronen, verpassen. Sie sind ein sehr beliebtes Dessert, vor allem auf allen griechischen Inseln; eigentlich hat jede Insel ihre eigene Variante. Auf Sifnos gibt es vier verschiedene Varianten von „amigdalota“, die alle mit Mandeln, Zucker und Zitrusschalen hergestellt werden. Dieses Dessert wird den Gästen traditionell bei Hochzeiten und Taufen angeboten.

Manoura Sifnou

Wie könnten wir einen Artikel über das Essen auf Sifnos abschließen, ohne ein ganz besonderes lokales Produkt zu erwähnen? Der „Manoura gilomeni“ ist ein gereifter Käse aus Ziegen- und Schafsmilch, der in Rotweinsud eingelegt ist. Sein Aussehen lässt meist Zweifel am Geschmack aufkommen; man stelle sich ein kleines rundes Stück Käse mit einem rot-schwarzen Äußeren vor. Dabei ist er zweifellos einer der köstlichsten Käse, die Sie je probieren werden. Dank seines herben und würzigen Geschmacks passt der „Manoura“ am besten zu Trockenobst und gereiften Weinen wie Portwein und Vinsanto. Können Sie sich eine bessere gastronomische Kombination für einen Sommerabend am Meer vorstellen?

BOSTANI BAR & RESTAURANT

Geschmack & Aroma der Ägäis

Sommerferien auf Sifnos? Erleben Sie die Bostani Bar & Restaurant im Verina Astra Hotel. Gelegen im Herzen eines Gartens mit duftenden Kräutern und Pflanzen, mit Blick auf das endlose Blau der Ägäis, ist die Bostani Bar & Restaurant der perfekte Ort, um einen kreativen Ansatz zum kulinarischen Erbe von Sifnos und der Region der Ägäis zu genießen.

In Bostani bieten wir Ihnen die Gelegenheit, die Verbindung zu einfachen, traditionellen Geschmäckern wiederzufinden, die jedoch durch hochqualitative Kochtechniken raffiniert sind. Kombinieren Sie dies mit der sommerlichen und entspannten Atmosphäre dieses einzigartigen Ortes und erleben Sie das ultimative kulinarische Erlebnis auf der Insel.

Über Sifnos

Sifnos hat eine Fläche von 74 km² und gehört zu den westlichen Kykladen. Es ist eine ausgesprochen fruchtbare Insel aufgrund ihres Wasserreichtums, prägnant sind die kleinen Hügel im Inselinneren und die Felsküsten mit den wenigen kleinen Buchten.

Sifnos

Sifnos ist seit 4.000 v. Chr. bewohnt. Die Insel war während der Antike sehr reich. Sie verfügte über Gold-, Silber- und Bleiminen, die spätestens seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. im Betrieb waren. Noch bis heute sind die antiken Minen in Agios Sostis erhalten. Archäologische Ausgrabungen haben antike Schutzmauern aus dem 3. Jahrtausend bis zum 6. Jh. v. Chr. auf dem Hügel von Agios Andreas, in Agios Nikitas und Kastro ans Tagslicht gebracht. Ein weiteres Zeugnis vom Reichtum der Insel ist die Tatsache, dass sie einer der ersten Orte in Griechenland war, der Münzen prägte, um 600 v. Chr.

Heute ist Sifnos eine beliebte Urlaubsdestination für Diejenigen, die die wirklichen Kykladen entdecken wollen. Es gibt wenige Orte auf der Welt, zu denen man immer wieder zurückkehren will. Sifnos ist sicherlich einer davon. Eine Insel mit hoher Ästhetik, die touristische Infrastruktur und hochqualitative Dienstleistungen bietet, in einer Umgebung der Authentizität und der reichen Tradition.

Das Leben auf Sifonos

Die Magie der Insel ergreift den Besucher sobald er ihren Boden betritt. Man braucht nicht lange, um zu verstehen woher dieses einmalige Gefühl herrührt – die Schönheit und Grazie der Insel ergreift den Besucher vom ersten Augenblicke an.

Verina Astra & Verina Terra are members of Lifestylehotels

zum Hotel
Sifnos, Griechenland
Share

Weitere Hotels in dieser Story


Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.