No more war – Donate for ukrainian refugees

Eat & Drink

Monaci delle Terre Nere, Zafferana Etnea, Italien: In vino veritas – 3 Fragen an einen Sommelier

An den Hängen des Ätna, des größten Vulkans Europas, liegen das historische Anwesen von Monaci delle Terre Nere und das dazugehörige Weingut. Im 17. Jahrhundert entschieden sich einst die Mönche des St.-Anna-Ordens für diesen wunderschönen und charmanten Ort, an dem sich Klima und Böden bestens für den Weinbau eigneten. So bauten die Mönche Terrassen, auf denen sie erste Reben kultivierten. Heute gehört der Ort zur Weinregion Etna DOC. Wir haben Monaci-Sommelier Marco Torrisi getroffen und ihm drei Fragen zum Thema Wein gestellt.

Wie sucht man einen guten Wein aus?

Dafür sollte man mehrere Aspekte heranziehen, um am Ende eine Balance zu finden. Die Herkunft des Weins ist zum Beispiel immer ein guter Anhaltspunkt für seine Qualität. Hier stellt sich etwa die Frage: Gehört das Weingut, von dem die Trauben kommen, auch dem Produzenten des Weins? Das zweite Geheimnis liegt in Ursprungsbezeichnungen wie IGP, IGT, DOP oder DOC. Zu Weinen ohne diese Bezeichnungen sollten Sie lieber nicht greifen. Und last but not least gilt es, auf den Preis zu schauen: Unabhängig von allen anderen Bewertungskriterien empfiehlt es sich, einen Wein im mittleren Preissegment oder darüber zu kaufen. Das gilt natürlich nicht immer. Es gibt ausgezeichnete Weine, die viel weniger kosten, als man denkt und umgekehrt, aber bei der Entscheidungsfindung sollte der Preis dennoch eine Rolle spielen.

Und vergessen Sie am Ende nie, was Sie gerne zum Wein essen möchten. Um Ihre Mahlzeit nicht zu ruinieren, müssen Sie wissen, wie man Wein und Speisen kombiniert. Die richtige Weinbegleitung zu finden, ist eine Kunst. Darin wird man nicht über Nacht zum Experten. Da fließt viel persönliche Erfahrung mit hinein. Wie bei vielem im Leben lautet auch hier das Motto „Learning by Doing“.

Wie passen Wein und Nachhaltigkeit zusammen?

Bei der Nachhaltigkeit geht es darum, sich als Mensch mit seinem Handeln an ökologischen Vorgaben zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung zu orientieren. Im Mittelpunkt der Diskussion steht die Erneuerbarkeit von Rohstoffen, um die natürliche Fähigkeit unseres Planeten zum zyklischen Wandel aufrechtzuerhalten und seine empfindliche Balance nicht zu gefährden. Beim Wein steht Nachhaltigkeit für die Fähigkeit des Menschen, die Natur so weit zu erhalten, dass künftige Generationen später einmal dieselbe Menge an Ressourcen zur Verfügung haben. Bei Monaci schützen wir unsere Natur, indem wir so wenig Chemie wie möglich einsetzen. Es geht uns weniger um die Schönheit unserer Weingärten als vielmehr um ihre Qualität. Am Ende soll der Kunde, der den Wein trinkt, etwas Gesundes zu sich nehmen.

Welcher Jahrgang der vergangenen Jahre ist Ihr Favorit und was schätzen Sie an den Weinen von Monaci delle Terre Nere?

Mein Favorit ist der 2014er. Unsere eleganten Bio-Weine überzeugen mit Stärke, Finesse und Eleganz sowie mit Respekt für den Boden und seine Produkte – also die Trauben. Wir kümmern uns unermüdlich um unsere Reben, denn „großartige Weine entstehen aus großartigen Trauben“. Dieser Satz bringt unsere Philosophie auf den Punkt. Monaci delle Terre Nere ist ein Ort mit Privileg: Nur hier kann man die Weine, die aus den hiesigen Trauben hergestellt werden, vor allen anderen kosten. Mehrere heimische Rebsorten aus der Ätna-Region kann man zum Beispiel in unserem Locanda Restaurant bestellen. Besonders hervorzuheben sind da Nerello Mascalese und Carricante: zwei weiße Rebsorten, die es nur am Ätna gibt.

Monaci delle Terre Nere - Dinner

5 gute Tipps zum Thema Wein:

  • Lassen Sie sich vom Aussehen nicht täuschen. Ein schönes Etikett verspricht keinen guten Wein!
  • Nehmen Sie es mit dem Thema Wein nicht ganz so ernst.
  • Keine Angst bei der Wahl des Weines. Riskieren Sie ruhig mal was!
  • Achtung: Gleiche Rebsorte heißt nicht gleich guter Wein.
  • Wenn Sie ein Wein besonders anspricht, schauen Sie genauer hin. Das kann nie schaden!

Monaci delle Terre Nere is a Member of Lifestylehotels

zum Hotel
Zafferana Etnea, Italien
Share



Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.