No more war – Donate for ukrainian refugees

Eat & Drink, Persönlichkeiten

Alpenstern Panoramahotel, Damüls, Österreich: Die Magie der Mixologie

Barkeeper sind gute Zuhörer. Stimmt das? Wir haben mit Oliver Polster aus der Bar Novum des Panoramahotel Alpenstern in Damüls gesprochen.

Der Alpenstern Signature Cocktail:

4 cl Johnnie Walker Green Label
1 cl Roe & Co Irish Whiskey
2 cl Chartreuse Grün
2 cl Psenner Apfellikör
3 Dash Sexy Bitter
4 cl Cidre

Alle Zutaten mixen und schön lange auf Eis rühren. Über klare Eiswürfel ins Glas gießen und mit 4 cl Cidre aufgießen. Für den typischen Duft gegerbten Leders mit Tasmanischem Pfeffer eingelegten, rauchigen Whiskey über das Glas sprühen und in einem großen Cognacglas mit selbst hergestelltem klaren Eis servieren.

Der Chef de Bar erlaubt uns einen Blick hinter die Kulissen – oder besser gesagt hinter seine Theke im Alpenstern Panoramahotel, wo er nicht nur Cocktailträume Wirklichkeit werden lässt.

Lifestylehotels: Oliver, sind Barkeeper tatsächlich so gute Zuhörer?
Oliver: Das Geheimnis eines jeden erfolgreichen Gastronomen liegt darin, die Menschen zu beobachten und ihnen zuzuhören. Als Barkeeper will ich wissen, was mein Gast möchte, noch bevor er es selbst weiß. Damit das klappt, braucht es ein ehrliches Interesse am Menschen, und das spüren unsere Gäste. Für mich gibt es nichts Schöneres, als mit hochklassigem Service im entspannten Ambiente dafür zu sorgen, dass sich die Menschen bei uns wohlfühlen.

LH: Die Bar Novum ist bekannt für die vielen Eigenkreationen und Neuinterpretationen von Klassikern. Was kann euer Gin Tonic, was unserer zu Hause nicht kann?
O: Ich liebe Drinks und befasse mich schon lange mit dem Thema. Selbst einfache Cocktails wie der Gin Tonic lassen sich ohne große Veränderungen neu erfinden. Ein Beispiel sind unsere gefrorenen Gurken, die wir in den Gin Tonic raspeln, damit ein körniges Eis entsteht, das noch intensiver schmeckt. Ich mag klassische Rezepte, aber beim Mixen von außergewöhnlichen Drinks geht es auch darum, auf seinen Bauch zu hören und Neues zu probieren.

LH: Ihr setzt so manche Spirituosen und Sirupe selbst an: Warum?
O:
Warum nicht? Mit selbst angesetztem Sirup, wie unserem Kardamomsirup, kann ich die Qualität unserer Drinks noch besser kontrollieren. Ich bekomme genau den Geschmack und genau die Konsistenz, die ich mir vorstelle. Dasselbe gilt für unsere Spirituosen. In unseren hochwertigen Zitronenwodka legen wir zum Beispiel nicht nur Zitronenschalen ein. Wir mixen auch einen Hauch Orangenlikör darunter und verwenden ihn dann für einen „Fresh Cosmopolitan“, der intensiver schmeckt denn je.


LH: Am 13. Mai 2022 ist World Cocktail Day. Welchen Cocktail würdest du uns zu diesem Anlass empfehlen und warum?
O: Zu diesem Anlass empfehle ich eine Gedankenreise in das alte London: Wir sitzen in einem schweren Ledersessel im Gentlemen’s Club, umgeben von antiken Möbeln und dunklen Wandvertäfelungen. Perfekt dazu: ein „Smooth Jazz at the Garrick“, einer unserer Signature Cocktails, den viele unserer Gäste lieben.

Über Oliver

Oliver kommt aus Deutschland, ist gelernter Hotel- und Gastgewerbefachmann und liebt die Arbeit hinter der Bar. Er ist nicht nur ein hervorragender Gastgeber, sondern sammelt als leidenschaftlicher Liquid Alchemist auch Whiskeys aller Art.

Alpenstern Panoramahotel is a Member of Lifestylehotels

zum Hotel
Damüls, Österreich
Share



Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.