Sonja Puffer / November 20, 2020 / PERSÖNLICHKEITEN

das MAX, Seefeld, Tirol: Seefeld ins Hotel holen

Wie oft haben wir den Satz schon gehört: Weniger ist mehr. Oft haben wir uns gedacht: Schön und gut, aber stimmt das auch?

Wenn man dasMAX in der Olympiaregion Seefeld betritt, dann beginnt man zum Ersten Mal zu verstehen, dass dieses Konzept tatsächlich funktionieren kann. Das Hotel ist ein modernes, urbanes Lean-Luxury-Hotel, das durch sein schlichtes, aber durchdachtes Design besticht. Und es gelingt der Drahtseilakt den Gästen trotz weniger an unnötigem Klimbim ein spürbares Mehr zu bieten. Es ist die Reduktion aufs Wesentliche, die hier konzeptionell durchgezogen wurde.

Um es mit den Worten des Gastgeber Mario Marcati zu sagen:

Weniger muss, alles kann. Wir bieten unseren Gästen einen maßgeschneiderten Urlaub. Wir zeigen unseren Gästen alle Vorteile der Region auf und arbeiten eng mit Anbietern aus der Umgebung zusammen.

So ist zum Beispiel das Café im dasMAX auch für die Öffentlichkeit zugänglich und damit ein Treffpunkt für alle.

Dieser Ansatz bringt automatisch mehr Nachhaltigkeit für den Ort und somit auch für alle anderen Restaurants, Geschäfte und die Anbieter von Freizeitaktivitäten.

Wir haben den großen Vorteil, dass wir die vorhandenen exzellenten Infrastrukturen nutzen können und dadurch auch Ressourcen einsparen und unseren ökologischen Fußabdruck verkleinern,

erklärt Marcati.

Besonders stolz ist das Team rund um Gastgeber Mario Marcati auf die „Local Guides“. Mit diesen Guides im Printformat, die im dasMAX aufliegen, verpassen die Gäste kein Highlight und erleben die Region, als wären sie dort aufgewachsen.

Besonders stolz ist das Team rund um Gastgeber Mario Marcati auf die „Local Guides“.

Mit diesen Guides im Printformat, die im dasMAX aufliegen, verpassen die Gäste kein Highlight und erleben die Region, als wären sie dort aufgewachsen.

dasMAX wurde komplett neu erbaut und besticht durch das cleane, zeitlose Design und einen bewussten Verzicht auf Vollpension. Der Nutzen für den Ort liegt auf der Hand: Wer nicht im Hotel zu Abend isst, der sucht sich ein feines Restaurant und lässt sich dort verwöhnen.

Das entspricht absolut unserer Denkweise: Wir wollen Seefeld auch etwas zurückgeben und den Ort bestmöglich beleben und bespielen. Wir versuchen Seefeld ins Haus zu bringen und legen unseren Gästen die Olympiaregion mit all seinen Angeboten ans Herz,

verdeutlicht Mario Marcati. 

Besonders stolz ist der Gastgeber aus Leidenschaft auf das schlichte Design fernab jeglichen Alpenkitschs. Sämtliche Möbelstücke und Designelemente bestechen durch die hohe Qualität. Es gibt etwa Kooperationen mit Bo-Concept, Kvadrat oder Prolicht – diese Qualität blieb nicht unbemerkt: dasMAX wurde 2020 mit dem BIG SEE TOURISM AWARD sowie dem GERMAN DESIGN AWARD SPECIAL 2021 gewürdigt.

Kleiner Geheimtipp am Schluss: Das Rooftop mit Seefelds wohl schönster Panoramaterrasse sowie einer Sauna und einem Relax Bereich mit Bergblick.

dasMAX is a MEMBER OF LIFESTYLEHOTELS

Zum Hotel

SOLD OUT

Mehr Stories zum Hotel

dasMAX, Seefeld/Tirol: Alles kann, nichts mussdasMAX, Seefeld/Tirol: Sportlich auf der HöhedasMAX, Seefeld/Tirol: Stadt, Land, Max

Weitere Stories in PERSÖNLICHKEITEN

Gradonna Mountain Resort, Kals: nachhaltig von Natur ausBergland Design- und Wellnesshotel Sölden: Casual Luxury – Designhotel in den Bergen TirolsLocanda al Colle, Camaiore: Landhaus für geübte GenießerSteinach Townhouse Meran, Südtirol: Liebe auf den ersten BlickPleta de Mar, Mallorca: Luxury by natureHotel Sepp, Maria Alm: exSEPPtionalAiola Living, Graz, Österreich: Die AIOLA Family oder „Die Geschichte vom lauten Bauch“Hotel Lemongarden, Brač: flying highAiola Living Boutique Hotel, Graz: so wowQuellenhof Luxury Resort Lazise, Italien: dolce vita

Neue Stories

ElisabethHotel Mayrhofen: adults onlyAlps Lodge, Fiss: Zen ModusSeehotel Bellevue, Zell am See: Delikate Vergnügen

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update