Lena Paar / Mai 4, 2021 / EAT & DRINK

Gästehaus Krenn, Stainach-Pürgg: Frühsommer

Text: Nina Prehofer

Noch zügelt er seine Kraft, der Sommer. Nachts ist es angenehm kühl, während tagsüber Blüten und Blumen bunte Meere formen – eine ganz besondere Zeit im steirischen Ennstal.

Krenn

Morgens ist die Luft noch frisch, doch man spürt sie schon, die wärmende Kraft der Sonne, die neue Energie durch den Körper strömen lässt. Hinaus zieht es einen – hinaus aus der Stadt in die farbenfrohe Natur am Land mit ihrem Duft nach Blumen und Blüten, nach Energie und Kraft. Für einen Tag, ein Wochenende oder gleich mehrere Tage …

Zum Beispiel nach Pürgg

Hier im Gasthaus & Gästehaus Krenn ist die Zeit irgendwie stehengeblieben und man fühlt sich wie in einem Heimatfilm. Die Herzlichkeit der Mitarbeiter gibt einem dabei das Gefühl, der Hauptdarsteller zu sein in diesem Gasthaus, über das es schon seit dem 14. Jahrhundert Aufzeichnungen gibt. Die Küche orientiert sich an Rezepten aus Großmutters Kochbuch – mittags eher bodenständig, am Abend dafür einen Tick feiner, wo auch mit uraltem Bauernleinen die Tische für seine Gäste gedeckt werden.

Gekommen, um zu bleiben

Wer hier angekommen ist, möchte bleiben – und kann das auch. Direkt neben dem Gasthaus befindet sich das Gästehaus Krenn. Schon vor langer Zeit war dieses Haus als „die“ Urlaubsadresse für „Sommerfrischler‘“ bekannt. Hier findet man mit Sicherheit seinen Lieblingsplatz – ob in einem der vier Zimmern oder in einer der drei Suiten, die mit allem zeitgemäßen Komfort und wunderschönen traditionellen Elementen ausgestattet sind, oder den verschiedenen Rückzugsbereichen wie der gemütlichen Bibliothek und der heimeligen Lounge, in der man das Frühstück genießt und tagsüber einfach verweilen, sich unterhalten oder die beeindruckende Aussicht über das Tal genießen kann.

Ein paar Schritte weiter und damit in absoluter Ruhe und Privatsphäre liegt die Residenz Krenn, wo man in einem der drei großzügigen Apartments alle Hast des Alltags vergessen kann.

Gästehaus Krenn

Hier ist man irgendwie in einer anderen Welt und fühlt sich doch gleich wie zu Hause. Edelste Materialien bilden vor der Traumkulisse des Ennstals und seiner Bergwelt ein Ensemble, das den Blick weitet und die Seele berührt.

Die Greisslerei         

Diesen Zauber kann man – zumindest teilweise – für sich selbst oder seine Lieben mit nach Hause nehmen. In der liebevoll eingerichteten original getreuen Greißlerei entdeckt man Köstlichkeiten und Handgemachtes höchster Qualität – von den berühmten Leber- oder Kaspressknödeln über hausgemachte Suppen, Brot, Kuchen und Törtchen bis zu den kulinarischen Schmankerln aus „ferneren“ Ecken, die aber alle eines gemeinsam haben: Sie stammen von Produzenten, die mit viel Liebe zum Detail und vor allem zu ihrem Produkt ihre Köstlichkeiten herstellen.

Gästehaus Krenn

Gästehaus Krenn is A MEMBER OF LIFESTYLEHOTELS

Zum Hotel

Mehr Stories zum Hotel

Gästehaus Krenn, Pürgg, Steiermark: Back to the rootsGästehaus Krenn, Pürgg: Pürgg Liebe

Weitere Stories in EAT & DRINK

SAND, Timmendorfer Strand, Deutschland: Das Grown-up HideawayTorel Boutiques, Lissabon & Porto, Portugal: auf Lissabons Hügel …Almmonte Präclarum Suites, Wagrain, Österreich: Einfach ein StatementLOBBY TALKS: Heinz Schultz, Sportresidenz ZillertalSportresidenz Zillertal, Tirol, Österreich: Lieblingsfarbe grünAlpenstern Panoramahotel, Damüls, Vorarlberg: Rückzug und FreiraumQuellenhof Luxury Resort Lazise, Italien: dolce vitaElisabethHotel Premium Private Retreat, Mayrhofen: Zeit zu zweitHotel des Balances, Luzern: Kulturbummelart & business hotel Nürnberg: business not as usual

Neue Stories

Boutiquehotel SuiteSeven Meran/o: Unter den LaubenAiola Living, Graz, Österreich: Die AIOLA Family oder „Die Geschichte vom lauten Bauch“Hotel Matterhorn FOCUS, Zermatt: erfrischend mondän

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update