CME / Dezember 16, 2020 / AKTIV & WELLNESS

Gradonna Mountain Resort, Kals: Erster!

Text: Nina Prehofer, Fotos: Gert Perauer

Das ruft man vor Freude, wenn man ganz früh am Morgen über frisch präparierte Pisten gleiten und sich am Nachmittag direkt an die Hotelbar schwingen kann.

Gradonna Mountain Resort

Diese und andere Winterträume erfüllt uns das Gradonna ****S Mountain Resort im sonnenverwöhnten Kals am Großglockner inmitten des größten Skigebiets Osttirols. Denn im Urlaub lieben wir es unkompliziert, vor allem im Winter, wenn die Skiausrüstung sperrig ist und die Kleidung mehr als einen Koffer füllt.

Gradonna Mountain Resort

Am besten wohnt es sich da direkt an der Piste: kein Shuttle, kein Schleppen – einfach in die Bindung steigen und das leise Knirschen des frisch präparierten Schnees auf der Piste genießen. Eine von diesen Pisten, genauer gesagt die Talabfahrt nach Kals, führt direkt durch das Gradonna ****S Mountain Resort, vorbei am Hotel und den dazugehörigen Chalets.

Hier sind wir mit nur einem Schritt im größten Skigebiet Osttirols und lassen uns von 15 Seilbahnen und Liften auf bis zu 2.426 Meter Seehöhe bringen. Insgesamt 42 Pistenkilometer Winterträume wollen erkundet werden und egal ob Anfänger oder Profi, Snowboarder oder Freerider – hier findet garantiert jeder seine Lieblingsabfahrt. Und Schneesicherheit bis ins Frühjahr gibt es obendrauf.

Alles vor Ort und zum Greifen nah

Unkompliziert finden wir es im Vier-Sterne-Superior-Resort aber nicht nur dank direktem Zugang zur Piste oder Ski In & Ski Out. Wir bekommen auch das Equipment für unser Sportabenteuer hier im Hotel: für die Großen wie für die Kleinen, die wir an Ort und Stelle auch gleich zum Skikurs anmelden. Und da der Nachwuchs es nicht erwarten kann, probieren wir sofort den Zauberteppich hinterm Haus aus, wo uns die ersten wackeligen Schwünge der Skiprofis von morgen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Rodeln, Langlaufen, Skitouren, Winterwandern: Im Gradonna ****S Mountain Resort haben wir viel vor.

Und wenn die Kleinen mal nicht mitwollen, toben sie sich drinnen und draußen im Kinderclub aus: Beim Abholen erzählen sie uns von Ausflügen in den Märchenwald, von Action-reichen Abenteuern in der Natur und von all den neuen Freundschaften, die im Spielraum geschlossen wurden. Nach dem vielfältigen Aktivprogramm ist es höchste Zeit für den ruhigeren Teil unseres Urlaubs.

Wir wollen unbedingt noch Familienyoga ausprobieren, eine Runde im Pool schwimmen und die Rutsche im Familienbereich testen. Und bevor es zum Abendessen geht, steht nach all der Bewegung noch eine Entspannungsmassage am Programm, anschließender Saunagang inklusive.

So gelingt Paaren wie Familien im Gradonna ****S Mountain Resort die Balance zwischen Abenteuer und Erholung – ganz einfach unkompliziert.

Gradonna Mountain Resort Chalets & Hotel is A MEMBER OF LIFESTYLEHOTELS

Zum Hotel

Mehr Stories zum Hotel

Gradonna Mountain Resort, Kals: nachhaltig von Natur ausGradonna Mountain Resort, Kals: Zeit für Familie, Zeit für NaturGradonna Mountain Resort: Frühlingsgefühle im SchneeGradonna Mountain Resort, Kals: Erholsamer Schlaf in den BergenGradonna Mountain Resort Hotel & Chalets: Natururlaub im Amphitheater

Weitere Stories in AKTIV & WELLNESS

The Oitavos, Cascais: einfach luxuriösAlpenstern, Damüls: wo Gastfreundschaft groß geschrieben wirdLIFESTYLEHOTELS THE BOOK 17th editionAparthotel Arabella, Nauders, Tirol: Das Arabella GefühlHotel Sepp, Maria Alm: exSEPPtionalAiola Living, Graz, Österreich: Die AIOLA Family oder „Die Geschichte vom lauten Bauch“Pleta de Mar, Mallorca: Luxury by natureLocanda al Colle, Camaiore: Landhaus für geübte GenießerBergland Design- und Wellnesshotel Sölden: Casual Luxury – Designhotel in den Bergen TirolsDasMAX, Seefeld: auf zu neuen Abenteuern

Neue Stories

THE Stylemate: Issue 01 | 2021, zwischen den zeitenSircle Collection: Sir Albert & Sir AdamTorel Boutiques: Hotels mit Geschichte

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

LIFESTYLEHOTELS NEWSLETTER

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update