No more war – Donate for ukrainian refugees

Design & Architektur, Persönlichkeiten

The Oitavos, Cascais, Portogal: Altbewährt

Seit den 1920ern ist die Geschichte der Familie Champalimaud eng verwoben mit einem wunderbaren Ort an der Atlantikküste. Nur 25 Minuten von Lissabon entfernt, hat die Familie ein Designhotel errichtet, in dem moderne Architektur eine Hauptrolle spielt. Hoteldirektor Miguel M. Champalimaud sprach mit uns über die Geschichte des Hauses, seine Lieblingsplätze und die einzigartige Architektur.

The Oitavos ist ein 100 Jahre altes Gemeinschaftsprojekt der Familie Champalimaud, das im vergangenen Jahrzehnt einen maßgeblichen Wandel erfuhr. Herr Champalimaud, bitte erzählen Sie uns mehr über die Geschichte des Ortes und Ihres Hauses.

Meine Familie kaufte Quinta da Marinha (das Grundstück, an dem sich das The Oitavos Hotel befindet) im Jahr 1921. Das Hotel wurde erst 2010 gebaut. Quinta da Marinha hat sich in den letzten zehn Jahren stark verändert. Auf dem rund 1.200 Hektar großen Grundstück sollte eine „Gartenstadt“, wie sie mein Urgroßvater nannte, entstehen.

The Oitavos - Außenansicht

Welche Pläne hatte Ihr Urgroßvater für diese „Gartenstadt“?

Geplant war ein luxuriöser Wohn- und Urlaubsort. Nach dem Grundstückskauf 1921 begann mein Urgroßvater, die Dünen zu stabilisieren. Er pflanzte den Nadelwald und legte eine Wasserleitung vom nahegelegenen Sintra-Gebirge bis hierher. Am Grundstück befand sich eine Reitanlage, die Anfang der 1930er erweitert und modernisiert wurde. Danach kam außer ein paar privaten Wohnhäusern bis in die 1980er Jahre nicht viel Neues dazu. In der Zwischenzeit wuchs der Nadelwald, die Menschen lebten von der Landwirtschaft. 1929 krachte es an der Börse, 1937 starb mein Urgroßvater und 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Das Grundstück wurde auf verschiedene Familienmitglieder aufgeteilt.

Wie kam es danach zum The Oitavos?

Dafür müssen wir ins Jahr 2001 springen. Damals eröffneten wir den Oitavos Dunes Golfplatz. Drei Jahre später folgte der Health & Racket Club, eine große Sport- und Wellnessanlage, und 2010 eröffneten wir das Hotel. Seitdem ist Quinta da Marinha nicht nur ein Ort, sondern auch eine Marke, die sich mehrere Mitglieder und Nicht-Mitglieder unserer Familie teilen. The Oitavos Hotel und der Oitavos Dunes Golfplatz sind die zwei „Stars“ von Quinta da Marinha. Aktuell sind für das Hotel keine Veränderungen oder Erweiterungen geplant. Wir möchten den Menschen, die uns besuchen, einfach weiterhin ein einmaliges Erlebnis bieten.

Wie würden Sie The Oitavos mit Ihren eigenen Worten beschreiben?

The Oitavos ist ein Ort, an dem man seinen Alltag zu 100 Prozent hinter sich lassen kann und unvergessliche Momente verbringt.

Was erwartet die Gäste nach ihrer Ankunft im The Oitavos?

Ein ganz persönliches Erlebnis – und das über ihren gesamten Aufenthalt hinweg. Viele unserer Gäste haben schon zu mir oder zu meinem Team gesagt, dass man sich im The Oitavos einfach besonders fühlt. Obwohl das Hotel (mit 142 Zimmern und Suiten, einem Konferenzzentrum und einem Spa) recht groß ist, hat man den Eindruck, man wäre Gast in einem gemütlichen, familiär geführten Haus. The Oitavos ist mehr als ein Hotel. Es ist ein faszinierender Ort. The Oitavos ist der Sintra-Cascais-Naturpark; der Guincho-Strand und die Einheimischen, die ihn besuchen; die Menschen, die diesen Ort mit ihrer tagtäglichen Arbeit für jeden zu etwas Besonderem machen. The Oitavos ist ein Ort, den jeder Mensch mindestens einmal im Leben besucht haben sollte.

Was ist Ihr Lieblingsplatz im The Oitavos?

Die Zimmer! Sie sind so anders und doch behaglich und geräumig. Dann sind da noch der Außenpool, die Terrasse und das im Frühling und Sommer daran angrenzende Restaurant, der Indoor-Pool, die Bar und im Herbst und Winter das Restaurant im Inneren des Hotels.

Was gefällt Ihnen an der Architektur des Hauses am besten?

Die Tatsache, dass das Hotel größtenteils aus Stahl und Glas besteht. Und die Flexibilität von Layout und Dekoration im Inneren. Die Fenster, die in allen Bereichen vom Boden bis zur Decke reichen, lassen uns die warmen Sonnenstrahlen spüren und bieten einen wunderbaren Blick auf das Meer, die Sanddünen und die Nadelwälder.

The Oitavos is a Member of Lifestylehotels

zum Hotel
Cascais, Portugal
Share



Lifestylehotels™
Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte unser wöchentliches Update

Newsletter

Anmelden und von bis zu -70% Ermässigung auf exklusive Hotelnächte profitieren.

Click below and we will send you an email with a link to confirm your registration and your constent to receiving our newsletter. This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.